Häng dich auf und lebe

Zu diesem Buch:

Bachmann schildert Schicksale, die durch unserer Zeit geistern. Eine Gesellschaft in Auflösung, die schon keine mehr ist. Man lebt nebeneinander und neben sich, ohne sich dessen bewußt zu sein.
Der Autor liefert den Befund und überläßt dem Leser die Analyse. Und selbst wenn dieser sie ihm verweigerte: Auch ohne Conclusio steht der Text für sich. Er ist sprachlich brillant.

Frank Schumann