lesen

 

 

 

Mit Blick auf den Horizont II

 

Es blühen die roten Blumen

sekundenweis am Horizont

und tun, als ob ihr Blühen

nur in der Ferne wirklich wohnt

 

Sie ziehen welsche Kinder

in Scharen weg von Herd und Haus

und graue Pfaffen segnen sie

und weichen offnen Blicken aus

 

Es wird ein dunkler Regen

wohl überm Horizont gebraut

und alte Frauen legen schon

ins Klagen ihre alte Haut

 

Und Redner auf Tribünen

vor Fahnen oben schnarren

als sei die Zeit ein Spiegelbild

des ewig gleichen Karren