Eine Bitte um Hilfe (Uganda)

Kinder aus Uganda erzählen ihre Geschichte

Sie wollen einen Brunnen graben, ihr eigenes Essen anpflanzen und eine Schule bauen.

Ich bin Kalisa Aksam Ibrahim, geboren 1994 in Uganda. Meine Famile stammt aus Ruanda, wo mein Vater im gleichen Jahr starb, kurz nach seiner Rückkehr aus Uganda als Betroffener des Tutsi-Hutu-Massakers. Ich habe ihn nie gesehen. Weil meine Mutter mich allein nicht ernähren konnte, nahm sie einen ugandischen Mann. Dabei infizierte sie sich mit HIV und starb wenig später. Mein Stiefvater jagte mich darauf aus dem Haus und ich endete auf der Straße in Kampala. „Eine Bitte um Hilfe (Uganda)“ weiterlesen

semitone

Es gibt ein neues Bandprojekt, Gesang: Kezia Editha Christy, Bass: Frank Oeste, Gitarre: Th. Bachmann, Schlagzeug: Matthias Philipp

Musik: Jazz, Blues, Swing, Funk, Soul

Schlafende Hunde VI

Lesung / Buchvorstellung in Bremen und Senftenberg

Am Welttag der Poesie, 21. März 2019, wird die Buchreihe anlässlich der neuen Ausgabe um 18.00 Uhr im Rahmen einer Gesprächsrunde im Eine-Welt-Laden Senftenberg vorgestellt, es liest Jana Arlt.

25.04.2019 in der Villa Ichon, Goethepl. 4, 28203 Bremen. Es lesen Inge Buck, Martina Burandt, Rudolph Bauer, Ulrike Marie Hille und Ursula Pickener.